Publikationen der Mitglieder der centralefünf

Nachfolgend eine Übersicht von allen bisher veröffentlichten und (noch) nicht veröffentlichten Büchern und anderen Publikationen der centralefünf-Mitglieder. Klicken Sie auf ein Bild, um mehr darüber zu erfahren.


Alexander Häusser

veröffentlicht

Alexander Häusser Memory

Zeppelin!

Roman; 2014; Pendragon Verlag; Hamburg

Memory

Roman; 2014; Timon Verlag, Hamburg

Hungerwinter – Deutschlands humanitäre Katastrophe

Sachbuch; 2009; Propyläen Verlag; Berlin 2009

Karnstedt verschwindet

Roman; 2007; KNAUS Verlag; München 2007



Zeppelin!

Erzählung; 1998; S. Fischer Verlag, Frankfurt a. M. / Grand Street, New York

Der Stammhalter

Erzählung; 1996; S. Fischer Verlag, Frankfurt a.M. / Grand Street, New York.

Memory

Roman; 1994; S. Fischer Verlag; Frankfurt a.M.



Andreas Kollender

veröffentlicht

Andreas Kollender: Kolbe

Kolbe

erschienen im Pendragon Verlag



Teori

Neuausgabe

erschienen im Unionsverlag

Der Todfeind

Roman; 2001; Dtv; München

Teori

Roman; 2000; Dtv; München

Vor der Wüste

Roman; 2004; Dtv; München



Timon Schlichenmaier

veröffentlicht


Aschenwelt

Jugendroman ab 14

Lillebob – Aufbruch nach Börger

Kinder-Erzählung; 2012; Timon Verlag; Hamburg

Hermann Hase – Ein Zauberbuch

Bilderbuch-Erzählung; 2012; Timon Verlag; Hamburg


(noch) nicht veröffentlicht


Zaunreiter

Jugendroman ab 10



Angelika Wollermann

veröffentlicht


Lebensmomente

Anthologie; 2014; Methusalem-Verlag; Hamburg